Das spezifische fördernde/hemmende Standort-Klima

Damit  sie sich entwickeln können, benötigen Schule und Bäume für ihre Entwicklung gleichermaßen ein gedeihliches Klima. Gemeint ist hier einmal nicht unser Erdklima, das in aller Munde ist, sondern jenes Standortklima, das von Faktoren wie kommunaler Verwaltung, gesellschaftlichem Umfeld und hierzu Ähnlichem abhängt. 

Kontaktformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Direkt zum

Jörg Becker - Gesamtsortiment

 

bei BoD:

 

https://www.bod.de/buchshop/catalogsearch/result/?q=J%C3%B6rg+Becker

 

bei Xinxii:

 

https://www.xinxii.com/adocs.php?aid=17558

Innovationsprozesse als zentrale Standort-Stellgröße

Der herausragende Stellenwert von Innovationen lässt sich mit der einfachen Formel beschreiben: Forschung macht aus Geld Wissen - Innovationen machen aus Wissen Geld. Es ist eine herausragende Aufgabe der Wirtschaftsförderung, Faktoren abzubauen, die das Innovationsgeschehen hemmen, und Bedingungen zu schaffen, die es begünstigen. Beim Erkennen von Innovationen muss Technik von morgen bewertet werden. Hierbei können u.U. erhebliche Einschätzungsunterschiede auftreten. Die Fraunhofer-Gesellschaft versteht unter Leit-Innovationen nicht einzelne revolutionäre Erfindungen, sondern wichtige Zukunftsfelder. Das sind meist sehr junge Forschungsgebiete, in denen sich -ausgelöst von technologischen Durchbrüchen- vielfältige Produkt- und Verfahrensinnovationen anbahnen.

  

Für den Standort Deutschland bedeutsam werden genannt: Ambient Intelligence - elektronische Assistenz, Polytronik - Displays und Chips aus Kunststoff, Digitale Medizin, Beschleunigte Medikament-entwicklung, Intuitive Mensch-Maschine Kooperation, Integrative Produktion - Schneller zum Produkt, Erfolgsfaktor Logistik, Adaptive Strukturen, Prozesse und Produkte rechnen, Universelles Werkzeug der Photonik. Eine Verbesserung der Innovationsfähigkeit ist einer der wichtigsten Hebel zu mehr Wachstum und Profitabilität. Schnellere und effizientere Innovationsprozesse sind eine zentrale Stellgröße für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Standorten.

 

Ernst Becker Hanau
Ernst Becker Hanau

 Wissensmanagement hat immer etwas mit Ausbildung und Lernen zu tun. Wissensmanagement ist Chefsache und muss auf dieser Ebene verantwortlich gefördert werden.